Euro
Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, mit einer Webseite Geld zu verdienen. Es spielt dabei eine untergeordnete Rolle, ob die Homepage von Anfang an dafür konzipiert war, oder ob man eine bestehende Seite ergänzt. Grundsätzlich kann man die potentiellen Einnahmequellen wie folgt unterscheiden:

  • Verkauf von Produkten
  • Verkauf von Dienstleistungen, z.B. bezahlte Artikel, Gestaltung, SEO, SEM
  • Vermittlung von Produkten oder Dienstleistungen
  • kostenpflichtige Inhalte, z.B. EBooks, Tools, Bilder
  • Linkverkauf
  • Integration von Werbung

Dieser Artikel soll ein erstes Licht auf den letzten Punkt, den Einbau von Werbung in eine Webseite, werfen.

Es können diese Werbeformen unterschieden werden:

Bannerwerbung

  • Rectangle (Querformat)
  • Skyscraper (Hochformat)
  • Button (quadratisch)
  • Transactive Banner (Transaktionen im Banner)
  • Nanosite (Inhalte in der Werbefläche)
  • Microsite (Inhalte in neuem Fenster)
  • Rich-Media (z.B. mit Flash)

Textwerbung

Bei beiden Werbeformen ist es sowohl möglich selber Werbekunden zu aquirieren (Direktvermarktung) als auch sich bei einem Netzwerk (Affiliate Marketing) anzumelden. Der Vorteil des direkten Verkaufs liegt darin, dass die Provision des Vermittlers entfällt. Dafür müssen die Werbepartner in Eigenregie gefunden werden.

Meiner Erfahrung nach ist die Textwerbung bei relativ geringen Besucherzahlen (< 1000 / Tag) die erfolgreichste Methode. Der Vorteil liegt zudem darin, dass die Anzeigen automatisch an den Inhalt angepasst werden.

Je mehr Seitenaufrufe die Homepage verbucht, umso interessanter wird das Affiliate Marketing. Dabei ist es besonders wichtig, die richtigen (passenden) Partner auszuwählen. Positiv ist mir dabei Superclix aufgefallen. Es unterscheidet sich von anderen Netzwerken dadurch, dass man sich nicht für jedes Programm einzeln bewerben muss, sondern nach erfolgreicher Anmeldung das gesamte Spektrum nutzen kann.

Fazit: Je besser die Inhalte einer Seite sind, desto mehr Besucher bekommt sie. Je größer die Besucherzahlen sind, desto größer ist das Potenzial, mit der Seite Geld zu verdienen.

Einen Kommentar schreiben